Schwierige Beziehungen klären – Aufstellungen am 1.3.2020

Ist die Beziehung zu Ihrem Partner, Ihrem Kind, Ihren Eltern oder Ihrem Chef schwierig oder konfliktreich? Mit der Methode Aufstellung bekommen Sie mehr Klarheit darüber, was die Beziehung belastet. Darunter können alte Last aus der Vergangenheit, unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen liegen. Während der Aufstellung wird das Bild der eigenen Familie bzw. der Abteilung durch Stellvertreter im Raum nachgestellt. Sie bekommen Anregungen, wie Sie besser mit der Situation umgehen können.

Wie läuft das Aufstellungsseminar ab?

Sie können sich bei mir als Stellvertreter oder als Klient anmelden, wenn Sie Ihr Thema aufstellen lassen möchten. Als Stellvertreter stehen Sie der Gruppe zur Verfügung und können auch sehr von dieser Erfahrung profitieren. Eine Aufstellung dauert zwischen eine und zwei Stunden, sodass wir in der Regel 4 Themen am Tag aufstellen können.

Weitere mögliche Themen

Am 1.3.2020 ist das Hauptthema für die Aufstellungen „Schwierige Beziehungen klären“. Sie können jedoch auch ein anderes Thema aufstellen lassen, wie z.B.:

  • Probleme in der Familie, in der Partnerschaft oder am Arbeitsplatz
  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Erfolgshindernisse und Ziele
  • Blockaden
  • Einschränkende Verhaltensmuster oder Glaubenssätze
  • Ihr ganz persönliches Thema

Organisatorisches

  • WANN: Sonntag, den 1. März 2020
  •  WO: Praxis für persönliche und berufliche Entwicklung, Schillerstraße 30, 60313 Frankfurt, 4.Stock
  •  INVESTITION: 180 € für eine eigene Aufstellung, Stellvertreter können gerne eine Spende machen
  •  START: 9:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr (mit Mittagspause) – als Stellvertreter können Sie auch nur vormittags (ca. 9:30-13:00 Uhr) oder nachmittags (ca. 14:00-17:30 Uhr) teilnehmen
  • ANMELDESCHLUSS: 24.2.2020
  •  ANFAHRT: Öffentliche Verkehrsmittel Hauptwache oder Eschenheimer Tor. Parkhaus Schiller-Passage (Adresse: Taubenstraße 11)